Maisernte aus der Luft (HD)

Die Erntezeit hat begonnen. Ein kurzer Beirtag über die Arbeit auf dem Feld. Hier in Herzberg, wird gerade Mais geschrotet, um daraus spätrer Maissilage zu produzieren. Dies dient dann später Wiederkäuern als Futtergrundlage.

Die Pflanzenmasse wird unter einer Folie luftdicht abgedeckt und bis zur Verwendung gelagert. Durch den in der Masse enthaltenen Restzucker der Maispflanzen und den Sauerstoffmangel beginnt eine Milchsäuregärung, die die Silage ansäuert und dadurch haltbar macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.